Florian Renauer in der NASCAR WHELEN EURO SERIES 2015

NASCAR-Euro-Auftakt für das dexwet-Renauer-Team

Renauer Florian startet mit Renauer Motorsportam 25./26. April in Valencia (I).

Mit Spannung blickt das dexwet-Renauer-Team dem Saison-Auftakt der der NASCAR Whelen Euro Serie nächste Woche im spanischen Valencia entgegen. Nach dem vierten Platz des letzten Jahres in der Mannschaftswertung hofft Teamchef Sepp Renauer mit Unterstützung des austro-amerikanischen Filterherstellers dexwet auf ein weiteres erfolgreiches Jahr. „ Wie bei unserem Einstieg 2014 werden wir auch heuer in der Eliteklasse 1 und Eliteklasse 2 fahren. Unsere Tests auf dem Pannoniaring waren von den Zeiten her gesehen sehr gut, doch leider hat das Wetter mit starkem Wind keine weiteren Aufschlüsse zugelassen. Wo wir wirklich stehen, werden wir erst beim freien Training in Spanien sehen.“

Das Traditionsteam aus Neunkirchen bringt in Valencia ein Auto an den Start, ab dem zweiten Rennwochenende im Mai in den Niederlanden wird ein zweiter Wagen eingesetzt. In Spanien sitzt Florian Renauer am Steuer, während ab dem zweiten Rennwochenende der Tscheche Martin Doubek als Teamkollege dazu stößt und den Rest der Saison in der Eliteklasse 2 eingesetzt wird.

Bei beiden Autos handelt es sich um einen Ford Mustang 5,7 Liter V8 mit einer Leistung von jeweils 400 PS. Die Boliden weisen ein Vierganggetriebe auf, das Gewicht beträgt 1.200 Kilogramm. Als Reifen werden französische Pneus von Michelin verwendet und der Auspuff stammt vom österreichischen Ausstatter Remus.

Beim Saisonstart steht also der Sohn des Teamchefs, Florian Renauer im Mittelpunkt seines Teams: „Für mich ist es enorm wichtig mit viel Kondition nach Valencia zu kommen. Da ich Elite 1 und Elite 2 fahre, komme ich auf vier Rennen plus viermal die Qualifikation, das wird sehr anstrengend sein. Ich bin derzeit voll im Training, um das auch halbwegs in den Griff zu bekommen. Wo wir uns sportlich einreihen können bleibt offen, es sind viele neue, namhafte Fahrer dazugekommen, daher möchte ich derzeit über mögliche Platzierungen noch nicht sprechen. Eines ist aber sicher, ich werde alles geben. um ein gutes Resultat zu erzielen.“

comments

  1. Hallo Flo!
    Ich wünsch dir alles Gute für deine erste Saison in der NASCAR Euro Serie. Ich bin mir sicher, dass du gleich in deiner ersten Saison mächtig aufzeigen wirst! Good Luck!
    Hannes

Add your commentHinterlasse einen Kommentar zu Hannes Gsell